John Donne: Todes Duell - Death´s Duell 
Klangschaft zum Tod 
 
Edition Qwert Zui Opü 
15 €, 27,50 SFR, Best.-Nr. 0863-4637-CC 
       
 
 
 
Hörbeispiel: 
mp3 (383 K) 
 
Die CD John Donne TODESDUELL - DEATH´S DUELL. KLANGSCHAFT ZUM TOD stellt der letzten Predigt des spätelisabethanischen Dichters John Donne ­ als Buch bei Galrev 1995 erschienen ­, den ein Epitaph als lover poet and priest ausweist, die Musik der Neunziger Jahre unseres Jahrhunderts gegenüber. Die Gruppe TARWATER, eine Spätfolge des ehemaligen "Experimental- Trash- Dance- Unternehmens" ORNAMENT & VERBRECHEN bringt Trip-Hop-Motive mit Motiven anonymer Kompositionen zu Donnes Gedichten und Geräuschcollagen vom Echolot der französischen Kriegsmarine bis zu paranormalen Stimmen aus dem Äther zusammen. Der Schauspieler Hanns Zischler spricht den Part des sterbenden Donne, der ein letztes Mal auf seiner Kanzel steht, "des Doktors eigene Totenpredigt" dem Publikum entgegenschleudernd. Als Gast vertreten ist der englische Instrumentenerfinder Martin Riches mit seiner Talking Machine sowie Eike Morelle mit Viola und Gesang, Regie führt der Autor und Übersetzer des Textes Thomas Martin.  
     
Richard Anders Sascha Anderson Walter Aue Thomas Böhme Barbara Bongartz Alexander Brener Gesualdo Bufalino William Burroughs Guido Ceronetti William Cowper John Donne Paul Durcan Elke Erb Gerhard Falkner Gino Hahnemann Gerard Manley Hopkins Dzévad Karahasan Bob Kaufman Andreas Koziol Heiner Link Frank-Wolf Matthies Oliver Mertins Bert Papenfuß A. R. Penck Hermes Phettberg Jürgen Ploog Jacques Roubaud Astrid Schleinitz Wolfgang Schlenker Dieter Schlesak Uve Schmidt Kiev Stingl Jáchym Topol Franck Venaille Keith Waldrop Paul M. Waschkau Ulrich Zieger